zurück zur Liste

St. Pauli Elbtunnel

St. Pauli Elbtunnel Hamburg

>| Micha |<
Das Copyright der Fotos liegt bei ihren Besitzern!

Eine Legende, die noch in Betrieb ist

Adresse:Bei den St. Pauli-Landungsbrücken 5 , 20359 Hamburg
Webseite:www.hamburg-port-authority.de/de/hafenkunden/st-pauli-elbtunnel/Seiten/default.aspx
Öffnungszeiten:
Mo:05:30 - 20:00 Uhr
Di:05:30 - 20:00 Uhr
Mi:05:30 - 20:00 Uhr
Do:05:30 - 20:00 Uhr
Fr:05:30 - 20:00 Uhr
Informationen:Fußgänger und Radfahrer:  Für Radfahrer und Fußgänger ist der St. Pauli Elbtunnel durchgehend geöffnet, Ausnahme ist die Silvesternacht, von 21:00 bis 04:00Uhr ist der St. Pauli Elbtunnel für alle Nutzer aus Sicherheitsgründen gesperrt. 
Beschreibung:Der 1911 eröffnete St. Pauli-Elbtunnel in Abgrenzung zum seit 1975 bestehenden Neuen Elbtunnel auch Alter Elbtunnel genannt unterquert die Norderelbe auf einer Länge von 426,5 Metern und verbindet mit zwei Tunnelröhren die nördliche Hafenkante bei den St. Pauli-Landungsbrücken mit der Elbinsel Steinwerder. Er wird als öffentlicher Verkehrsweg sowohl von Fußgängern und Radfahrern sowie eingeschränkt von Kraftfahrzeugen genutzt. Er galt bei seiner Eröffnung als technische Sensation, steht seit 2003 unter Denkmalschutz und wurde am 7. September 2011 von der Bundesingenieurkammer und der Hamburgischen Ingenieurkammer-Bau mit dem Titel Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland ausgezeichnet. Die Ehrentafel wurde am nördlichen Eingang (St. Pauli) angebracht.Um die zunehmenden Verkehrsströme auf der Elbe in den Griff zu bekommen, wurde seit Ende des 19. Jahrhunderts über eine dauerhafte technische Lösung zur Elbquerung nachgedacht. Hintergrund war das enorme Wachstum des Hamburger Hafens und dessen damit einhergehenden Verlagerungen auf die der Stadt gegenüberliegende Elbseite. Man erhoffte sich davon weniger Behinderung der Schifffahrt durch kreuzende Hafenfähren und eine verbesserte Anbindung der großen Werften auf Steinwerder, wie Blohm & Voss, AG Vulcan und der Reiherstiegwerft sowie der Umschlagsplätze der neu entstandenen Hafenbecken im Bereich des Freihafens. Die seit 1888 bestehenden Fährlinien der HADAG konnten den bei Schichtwechsel entstehenden Strom der Arbeiter nicht bewältigen. Insgesamt waren 1895 im Hamburger Hafen 20.000 Werft- und 25.000 Hafenarbeiter beschäftigt. Hinzu kam, dass viele sich die Fähren finanziell nicht leisten konnten oder der Betrieb witterungsbedingt, zum Beispiel im Winter bei Schnee und Eis, eingeschränkt war.Als technische Lösungen waren zunächst auch eine bewegliche Brücke oder eine Schwebefähre in der Diskussion. Beide Lösungen hätten den Schiffsverkehr behindert und wurden daher wieder verworfen. Eine ebenfalls untersuchte Lösung mittels Hochbrücke hätte eine lichte Höhe von 55 Meter haben müssen und wäre dadurch sehr teuer geworden. Da es zu dieser Zeit bereits englische und amerikanische Vorbilder gab, die die grundsätzliche technische Machbarkeit einer Flussunterquerung demonstrierten, wurde auch ein Tunnel in die Überlegungen einbezogen. Schließlich wurde 1901 eine Entscheidung getroffen, und Baurat Ludwig Wendemuth konzipierte einen Elbtunnel. Ausgelegt war die Röhre mit einer Breite von 4,7 Meter und einer Mindesthöhe von ebenfalls 4,7 Meter für eine Mittelfahrbahn von 1,82 Meter Breite (was der damaligen Spurweite der Pferdefuhrwerke entsprach) und zwei erhöhten Fußwegen von 1,44 Meter Breite auf beiden Seiten. So konnte der Fußgängerverkehr in beiden Richtungen ungestört verlaufen; die einzige Fahrbahn hätte abwechselnd benutzt werden müssen.

Liste aller Sehenswürdigkeiten Hamburg

St. Pauli Elbtunnel - Hotels in der Nähe

  • Entfernung: 0,2 km
    Hotel Hafen Hamburg
    Hotel Hafen Hamburg - ab 70,57 €
  • Entfernung: 0,3 km
    Jugendherberge Hamburg Auf dem Stintfang
    Jugendherberge Hamburg Auf dem Stintfang - ab 24,60 €
  • Entfernung: 0,3 km
    Empire Riverside Hotel
    Empire Riverside Hotel - ab 108,88 €
  • Entfernung: 0,4 km
    Kastanien-Hotel
    Kastanien-Hotel - ab 45,00 €
  • Entfernung: 0,4 km
    Paulibude
    Paulibude - ab 40,00 €
  • Entfernung: 0,4 km
    Hotel Hanseport Hamburg
    Hotel Hanseport Hamburg - ab 92,00 €
  • Entfernung: 0,5 km
    ARCOTEL Onyx Hamburg
    ARCOTEL Onyx Hamburg - ab 89,10 €
  • Entfernung: 0,5 km
    Centro Hotel North
    Centro Hotel North - ab 39,60 €
  • Entfernung: 0,5 km
    Pyjama Park St. Pauli
    Pyjama Park St. Pauli - ab 34,22 €
  • Entfernung: 0,5 km
    Centro Hotel Keese
    Centro Hotel Keese - ab 42,30 €
  • Impressum | Datenschutz | AGB
    im Hintergrund öffnen mehr Informationen schliessen